MSC Schwarzer Albus GmbH

Das SEPA-Verfahren

Das SEPA-Verfahren

EU-Verordnung Nr. 260/2012 („SEPA(Single Euro Payments Area)-Verordnung“)

Ab dem 1. Februar 2014 dürfen Kreditinstitute Überweisungen und Lastschriften von Unternehmen und Vereinen nur noch als SEPA-Zahlung im SEPA-Datenformat annehmen und ausführen (BMWi).

Dazu bedarf es einer Gläubiger-Identifikationsnummer, die bei der Deutschen Bundesbank beantragt werden muss und von dieser vergeben wird.

Durch die Einführung soll ein einheitliches Zahlungsverfahren im In- und Ausland hergestellt werden. Für Unternehmen und Vereine gibt es dazu keine Ausnahmeregelungen. Lediglich für Verbraucher gibt es bis Februar 2016 gewisse Übergangsregelungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/147936.

Aktuelles
Anpassung des Zinssatzes für Nachzahlungs- und Erstattungszinsen ab 2019

Nach dem Referentenentwurf eines „Zweiten Gesetzes zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung“ soll der Zinssatz für Erstattungs- und Nachzahlungszinsen rückwirkend ab 01.01.2019 auf 0,15 % pro Monat (1,8 % pro Jahr) abgesenkt werden. Im Detail ist folgende Regelung geplant: mehr…

Karriere
Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten (m/w/d)

Für unseren Standort in Erfurt suchen wir ab August 2022 zwei Auszubildende zum/zur Steuerfachangestellten.  

MSC Erfurt
MSC Schwarzer Albus GmbH
Semmelweisstraße 12
99096 Erfurt
Telefon: 0361 / 60025-0
Telefax: 0361 / 60025-55
post@msc-partner.de
MSC Erfurt 2
MSC Albus Metzner Partnerschaft mbB
Semmelweisstraße 12
99096 Erfurt
Telefon: 0361 / 60025-0
Telefax: 0361 / 60025-55
post@msc-partner.de
MSC Leipzig
MSC danat GmbH
Renoirstraße 33
04157 Leipzig
Telefon: 0341 / 3988873-0
Telefax: 0341 / 3988873-9
post@msc-partner.de
Nach oben